Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Messdienergemeinschaft der Pfarreien Beckingen, Düppenweiler, Haustadt und Reimsbach

Du möchtest Messdiener werden?

Cool. Anmelden kannst du dich im Pfarrbüro, bei Dechant Schmidt und unter info@messdiener-beckingen.de Wir freuen uns auf dich!

Langsam tut sich was =)

Dank recht niedriger Inzidenz können aktuell kleinere Aktionen wieder eingeschränkt stattfinden. Wir beginnen daher mit Messdienerproben in Verbindung mit Gruppenstunden für unsere Messdieneranwärter und Messdiener.

Termine folgen

  Corona

Geduld ist nicht die Fähigkeit zu warten, sondern die Fähigkeit beim warten gut gelaunt zu bleiben ...

Herbst 2021

Messdienereinführung und Ehrung

Änderungen möglich! An unsere Messdiener werden Termine (mit Anmeldung) auch per Mail versendet. Solltest du nicht im Verteiler sein, so melde dich bei uns.

Wir auf Facebook

Lass ein "Gefällt mir" da :)


Was bei uns passiert:

Neue Küsterinnen für Haustadt und Reimsbach

Elisabeth Mahlberg in Reimsbach und Susanne Werding in Haustadt sind die Nachfolge von Sandra Wirth angetreten. Wir sagen herzlich Willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit zur Ehre Gottes.

Pfarrer i.R. Erwin Rech aus diesem Leben heimgerufen

Am 11. Mai 2021 wurde Pfarrer i.R. Erwin Rech aus diesem Leben heimgerufen. Pfarrer Rech war einige Jahre in der Pfarrei Beckingen eingesetzt und verbrachte zuletzt seinen Ruhestand in Saarfels und übernahm gelegentlich Dienste in unserer Pfarreiengemeinschaft.

 

Das Sterbeamt fand statt am Freitag, 28. Mai 2021 in der Pfarrkirche Maria Geburt in Andernach (Eich).

 

Herr, gib ihm die ewige Ruhe.

Verabschiedung von Küsterin Sandra Wirth

Im Mai 2021 hat Sandra, unsere Küsterin von Haustadt und Reimsbach, nach über 13 Jahren ihren Dienst beendet. Neben ihrem Dienst in der Sakristei war Sandra auch mit ganzem Herzen in der Messdienerarbeit tätig. Bei Messdienerfahrten und Aktionen konnten wir auf Sandras Unterstützung zählen.

 

Für ihr Engagement möchten wir herzlich Danke sagen! Wir blicken zurück auf eine schöne Zeit, viel Spaß und glückliche Messdiener.

 

Wir wünschen ihr alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und Gottes Segen.

 

Die Messdiener der Pfarreiengemeinschaft Beckingen

Brief an die Messdiener

Liebe Messdiener,

wir hoffen euch gehts gut. Wir dachten, wir melden uns mal wieder in der langen Corona-Zwangspause.

 

Wie ihr vielleicht schon im Amtsblatt gelesen habt, ist in den nächsten Wochen der Beckinger Pfarrgarten gesperrt. Warum? - Der Zustand vom Aufgang vom Pfarrhaus-Hof hat sich immer mehr verschlechtert, sodass inzwischen Teile der Mauer und des Geländers zusammengefallen sind. Dies wird in den kommenden Wochen repariert. Außerdem wird aktuell ein Fußweg von der Kirche zum Pavillon neu angelegt. An gefährlichen Stellen werden Geländer und Absturzsicherung erneuert und errichtet. Damit es nicht durch die vorhandenen Mängel und die verschiedenen Arbeiten im Garten zu Unfällen kommen kann, hat der Verwaltungsrat beschlossen, für Klein und Groß den Garten für diese Zeit komplett zu sperren.

 

Leider müssen wir auch berichten, dass im Pfarrgarten in den letzten Monaten immer mehr Müll und sogar Gegenstände, wie ein Einkaufswagen gefunden wurden. Wir möchten darauf hinweisen, dass der Pfarrgarten kein öffentlicher Platz ist und daher nur für offizielle Veranstaltungen verwendet werden darf.

 

Wann finden Messdieneraktionen wieder statt? – Das kann man leider noch nicht sagen und hängt von vielen Faktoren ab. Nicht nur von den Corona-Regelungen des Saarlandes, sondern auch zusätzlich von den Regelungen im Bistum, die dies zurzeit nicht ermöglichen.

 

Zuletzt möchten wir Danke sagen. Danke allen, die trotz der besonderen Situation so fleißig die Messen dienen; den Jungs und Mädels, die im Pfarrgarten beimAnlegen des Weges trotz der Sommerhitze mitangepackt haben und da viel zu selten Danke gesagt wird - Euch allen ein großes Dankeschön für eure Geduld und euer Verständnis. Bleibt mit Herzblut bei der Sache.

 

Ganz nach unserm Motto - Servite Domino In Laetitia - Dient dem Herrn mit Freude

 

Liebe Grüße

Josef und Marc