Messdiener erobern Tholey


Am Freitag, den 07.11.2014 machten sich 35 Messdiener und 6 Betreuer auf den Weg zur Jugendherberge nach Tholey.

 

Nachdem die Zimmer aufgeteilt und die Koffer ausgepackt waren, lernten wir uns bei lustigen Spielen besser kennen. Auch Herr Pfarrer Eckert war wie immer mit Spaß und guter Laune dabei. Sobald wir uns mit den von den Eltern selbst gebackenen Kuchen gestärkt hatten, ging es mit noch einer Spielrunde weiter. Nach einem schmackhaften Abendessen zogen wir uns in unsere Zimmer zurück, um früher oder später einzuschlafen.

 

Am Samstagmorgen spazierten wir nach dem Frühstück zur Benediktinerabtei St. Mauritius, wo Herr Pfarrer Eckert, nachdem wir im Klostergarten herumgeführt wurden, eine „verfrühte Sonntagsmesse“ hielt. Daraufhin ging es zurück zur Jugendherberge. Das Mittagessen wartete dort bereits auf uns. Den Nachmittag verbrachten wir im Schaumbergbad, auch Herr Pfarrer Eckert  probierte die Röhrenrutsche aus. Viel zu schnell ging die Zeit vorbei und wir machten uns auf, zurück zur Jugendherberge. Mit Anbruch der Dämmerung begaben wir uns, gesättigt, auf eine spannende Nachtwanderung, die durch Holgers Gruselgeschichte zu einem Highlight wurde. Mit einem gedanklichen Rückblick auf das Wochenende wurde der Tag beendet.

 

Den Sonntagmorgen verbrachten wir, sobald wir die Koffer gepackt hatten, mit lustigen Gesellschaftsspielen. Viel zu schnell war das Wochenende vorbei und wir mussten wieder nach Hause fahren.

 

Unser Dank gilt den Betreuern, die sich die Zeit genommen haben, das Wochenende mit uns zu verbringen, sowie den Eltern, die sich zum Kuchenbacken und Fahrdienst zur Verfügung gestellt haben.


SERVITE DOMINO IN LAETITIA

Dient dem Herrn mit Freude